Wie kann eine Zusammenarbeit aussehen?

Wir arbeiten als Architekten gemäß der Honorarordnung für Ing. und Architekten (HOAI). Die nachfolgenden Aufgabenbereiche entsprechen der HOAI. Sie sind hier nur etwas verständlicher formuliert.

Sie können als Kunde selbst bestimmen, ob sie nur die Ideen kaufen, oder die Hilfe des Architekten in einzelnen, mehreren oder allen Planungsschritten einer Baumaßnahme in Anspruch nehmen möchten.

 

Begonnen wird mit Vorentwurfskizzen, die Ihre Wünsche und Anforderungen aufgreifen und in verschiedene Gestaltzungskonzepte zusammenführen.

  

Der nächste Schritt ist die Entwicklung eines Garten- bzw. AussenraumKonzeptes im gemeinsamen Dialog auf der Basis der Vorentwürfe, die nun in einem Entwurfsplan zusammenfließen. Der Entwurf ist die gestalterische Entscheidung und Festlegung für die zukünftige Aussenanlage.

 

Mit einer Werk/Detail-Planung auf der Basis des Entwurfsplanes werden die gestalterischen Vorgaben technisch umgesetzt. Sie dient dem ausführende Bauunternehmen als Handlungsgrundlage.

 

Es folgt die Zusammenstellung der anfallenden Leistungen in einer Ausschreibung, um von verschiedenen Firmen vergleichbare Angebote zu erhalten.

 

Mit der Baubetreuung wird die korrekte Umsetzung der entwickelten Ideen und Entscheidung sichergestellt. Die Abnahme und Abrechnungskontrolle der Baumaßnahme schließt den Bauvorgang ab.

 

Es besteht die Möglichkeit im Rahmen einer Objektbetreuung auch noch die Entwicklung bis zum Ablauf der Gewährleistung zu begleiten.

 

 

Pflanzpläne mit Pflanzenlisten zur Neuanlage oder Umgestaltung in Eigenleistung oder für die Vergabe sind meist auch unabhängig von anderen Planungsschritten möglich.